Positionssensoren Prozesssensoren IO-Link Motion Control Verbindungstechnik Montage & Zubehör
Ergebnisse ()
Fertig

In Deinem Browser werden Cookies blockiert. Möglicherweise funktionieren einige Funktionen nicht.

Erlaube Cookies, um ein fehlerfreies Ausführen der Website zu gewährleisten.

Auswertung von Rotation auf Sollwertunterschreitung.

3 ... 6000 Imp/Min
Schließer / Öffner
 
91,41 *
86,38

Online -5,50%

Drehzahlüberwachung

Die Drehzahlüberwachung wird zur Auswertung von rotierenden und linearen Bewegungen und zuverlässigen Detektion von Sollwertunter- und -überschreitungen eingesetzt. Dabei nutzt der Drehzahlwächter das induktive Messprinzip. Somit werden alle Metalle berührungslos und verschleißfrei erkannt.

Vorteile der Drehzahlüberwachung

Der Drehzahlwächter besitzt zwei Ausgänge, sodass die reine Impulsfolge parallel zur eingestellten Drehzahlüberwachung ausgegeben wird. Die einstellbare Anlaufüberbrückungszeit verhindert Fehlschaltungen beim Start der zu überprüfenden Maschine. Gut sichtbare LEDs zeigen Betriebs- und Schaltzustand des Drehzahlwächters an. Eine Verriegelungsfunktion verhindert das unbefugte Verstellen des Sensors im laufenden Betrieb.

Vorteile der Drehzahlüberwachung auf einen Blick:

  • Induktives Messprinzip: berührungslos und verschleißfrei
  • Zuverlässige Detektion von Sollwertunterschreitungen und -überschreitungen
  • Einstellbare Anlaufüberbrückung
  • LED-Anzeige
  • Einstellbar über Potentiometer
  • Breites Anwendungsspektrum

Anwendungsbeispiele der Drehzahlüberwachung

Mit dem Drehzahlwächter AR001 von autosen lässt sich beispielsweise eine Drehzahlüberwachung auf Unterschreiten oder Blockieren an Elevatoren, Förder- und Lüftungsanlagen umsetzten.