Magnetisch-induktive Durchflussmessung (mid)

Die Funktionsweise von magnetisch-induktiven Durchflussmessern basiert auf dem Faradayschen Gesetz. Das fließende Medium induziert einen Strom zwischen zwei seitlich im Messrohr des Sensors montierten Elektroden, dessen Stärke von der Fließgeschwindigkeit abhängt. Nur für Flüssigkeiten mit einer Leitfähigkeit > 20 microS/cm geeignet (ungeeignet für Öl).

io Cloudkompatibel Cloudkompatibel
50+ sofort lieferbar!
Online -5,5 %
AS002Durchflusssensor Programmierbar G1/2A
Zu den Kundenbewertungen(9)
  • Magnetisch-induktives Messprinzip (mid)
  • Strömungsmessbereich: 0,1...25 l/min
  • Temperaturmessung: -20...80 °C
  • Leitfähige flüssige Medien
  • 2x Schaltausgang, 1x Impulsausgang, 1x Analogausgang
392,81
371,21
io Cloudkompatibel Cloudkompatibel
50+ sofort lieferbar!
Online -5,5 %
AS003Durchflusssensor Programmierbar G3/4A
Zu den Kundenbewertungen(12)
  • Magnetisch-induktives Messprinzip (mid)
  • Strömungsmessbereich: 0,1…50 l/min
  • Temperaturmessung: -20...80 °C
  • Leitfähige flüssige Medien
  • 2x Schaltausgang, 1x Impulsausgang, 1x Analogausgang
452,67
427,77
io Cloudkompatibel Cloudkompatibel
31 sofort lieferbar!
Online -5,5 %
AS004Durchflusssensor Programmierbar G1A
Zu den Kundenbewertungen(12)
  • Magnetisch-induktives Messprinzip (mid)
  • Strömungsmessbereich: 0,1…100 l/min
  • Temperaturmessung: -20...80 °C
  • Leitfähige flüssige Medien
  • 2x Schaltausgang, 1x Impulsausgang, 1x Analogausgang
522,30
493,57