Positionssensoren Prozesssensoren IO-Link Motion Control Verbindungstechnik Montage & Zubehör
Ergebnisse ()
Fertig

In Deinem Browser werden Cookies blockiert. Möglicherweise funktionieren einige Funktionen nicht.

Erlaube Cookies, um ein fehlerfreies Ausführen der Website zu gewährleisten.

Überall dort, wo Füllstände von Flüssigkeiten überwacht werden müssen, kommen unsere Füllstandsensoren zum Einsatz. Auch bei kritischen Prozesszuständen überwachen unsere Geräte beispielsweise eine ungewollte Überfüllung oder die Entleerung von Behältern, Hydrauliktanks, Silos oder Speichertanks.

Einschub Ø 16 mm
132 mm
Schließer / Öffner programmierbar
 
78,81 *
74,48

Online -5,50%

G 3/4 A
100 ... 1600 mm
Schließer / Öffner programmierbar
 
233,26 *
220,43

Online -5,50%

G 3/4 A
100 ... 1600 mm
2 x Schaltausgang
 
199,95 *
188,95

Online -5,50%

G 1/2 A
Frontseitige Montage
Programmierbar
 
88,15 *
83,30

Online -5,50%

G 1/2 A
Rückwandige Montage
Programmierbar
 
88,15 *
83,30

Online -5,50%

Füllstandssensoren

Flüssigkeiten in Speichertanks oder Schüttgut in Silos – Füllstandsensoren von autosen erfassen zuverlässig die Füllhöhe und warnen bei Überfüllung eines Behälters. Außerdem überwachen sie kritische Prozesszustände, wie die Entleerung eines Hydrauliktanks oder die ungewollte Überfüllung eines Behälters.

Vorteile von Füllstandssensoren

Überfüllung, adé! Die elektronischen Füllstandssensoren von autosen kommen ganz ohne mechanische Komponenten aus und sind dadurch besonders robust, verschleißfrei und wenig anfällig für Störungen. Die Füllstandsensoren arbeiten nach dem Prinzip der kapazitiven Füllstandmessung sowie der geführten Mikrowelle und garantieren damit eine hohe Zuverlässigkeit. Zudem ist eine regelmäßige Wartung und Reinigung nicht erforderlich. Ein weiterer Vorteil der elektronischen Füllstandssensoren sind die Vor-Ort-Anzeige des Füllstands sowie die einfache Einstellung des Schaltpegels per Tastendruck.

Vorteile unserer Füllstandssensoren auf einen Blick:

  • Hohe Zuverlässigkeit durch den Verzicht auf mechanische Komponenten
  • Kapazitives Messverfahren mit geführter Mikrowelle
  • Variable Prozessanschlusstechnik durch Adapter
  • Ausgänge für kontinuierliche Grenzstandüberwachung
  • LED-Display zur direkten Anzeige des Füllstands vor Ort
  • Geeignet für gängige Industrie- und Prozessflüssigkeiten
  • Regelmäßige Wartung und Reinigung nicht erforderlich
  • Einfache Einstellung des Schaltpegels per Tastendruck

Anwendungsbeispiele für Füllstandssensoren

Die elektronischen Füllstandssensoren von autosen erfassen die Füllhöhe von Flüssigkeiten oder Schüttgut in Vorratsbehältern, Silos oder Speichertanks. Außerdem überwachen sie kritische Prozesszustände, wie die Entleerung eines Hydrauliktanks oder die ungewollte Überfüllung eines Behälters. Weitere Einsatzmöglichkeiten für Füllstandssensoren sind beispielsweise:
  • Füllstandsüberwachung von Ölen im Maschinen- und Anlagenbau
  • Füllstandsmessung von Reinigungsflüssigkeits- und Kühlschmiermittel
  • Ungewollte Überfüllung/ Entleerung von offenen und geschlossenen Behältern, Hydrauliktanks, Silos und Speichertanks