Positionssensoren Prozesssensoren IO-Link Motion Control Verbindungstechnik Montage & Zubehör
Ergebnisse ()
Fertig

Bündig oder Nicht-Bündigkeit bei Sensoren

Was ist mit Bündigkeit oder Nicht-Bündigkeit gemeint?

Bündig / Nicht Bündig oder auch b / nb und die englische Variante f / nf (flush / non-flush) sind wichtige Angaben des Datenblattes von induktiven Sensoren. Bündig einbaubare Sensoren dürfen, wie es der Name schon andeutet, komplett bis zur obersten Sensorfläche in das umgebene Metall eingelassen werden. Nicht bündige Sensoren benötigen dementsprechend einen Freiraum um die aktive Fläche. In der Regel stehen die nicht bündigen Sensoren ein Stück weiter aus der Oberfläche heraus. Oftmals sind die nicht bündigen Sensoren durch die farbigen Kappen der Sensorhersteller gut erkennbar. Das Gewinde endet unterhalb dieser Kappe, so dass für den Nutzer klar ersichtlich ist, dass der Sensor nicht komplett im Metall versenkt werden sollte.

„Bündig einbaubare Sensoren dürfen bis zur obersten Sensorfläche in das umgebene Metall eingelassen werden. Nicht bündige Sensoren benötigen einen Freiraum um die aktive Fläche.“
Nicht bündige Sensoren haben den Vorteil, dass sie einen höheren Schaltabstand besitzen, da Sie nicht nach außen abgeschirmt werden müssen und sich somit das Sensorfeld ungehindert ausbreiten kann. Viele Sensorkäufer neigen dennoch zum Kauf des bündigen Geräts, da dieses komplett im Umgebungsmaterial versenkt werden kann und deshalb deutlich unempfindlicher gegenüber Schmutzablagerungen oder mechanische Beschädigungen ist. Entscheiden Sie sich für einen nicht bündigen Sensor, so sollten Sie folgende Einbaubedingungen beachten:

 

Nicht-Bündiger Einbau

Nicht bündige Sensoren haben den Vorteil, dass sie einen höheren Schaltabstand besitzen, da Sie nicht nach außen abgeschirmt werden müssen und sich somit das Sensorfeld ungehindert ausbreiten kann. Viele Sensorkäufer neigen dennoch zum Kauf des bündigen Geräts, da dieses komplett im Umgebungsmaterial versenkt werden kann und deshalb deutlich unempfindlicher gegenüber Schmutzablagerungen oder mechanische Beschädigungen ist. Entscheiden Sie sich für einen nicht bündigen Sensor, so sollten Sie folgende Einbaubedingungen beachten:
Animation eines nicht-bündigen Einbaus

Gegenseitige Beeinflussung

Wenn Sie mehrere Näherungsschalter gleichen Typs nahe beieinander einsetzen möchten, so sind ebenfalls bestimmte Mindestabstände zwischen den Geräten einzuhalten. Hier sollten die in der folgenden Abbildung angegebenen Mindestabstände als Faustregel eingehalten werden. Skizze gegenseitiger Beeinflussung

Produkte mit Bündigkeit oder Nicht-Bündigkeit

Erkunden Sie unsere Produkte passend zum Thema